Hoetmarer Gewerbeschau

Wir sind mit dabei

Am 17. April ist es soweit: Nach der Premiere in 2013 findet die Hoetmarer Gewerbeschau eine Neuauflage. „Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter und wieder zahlreiche Gäste“, sagte Martin Huerkamp, Vorsitzender des Hoetmarer Gewerbekreises, am Dienstagabend.

Von 10 bis 18 Uhr dürften sich alle Gäste im Gewerbegebiet an der Ahlener Straße auf ein interessantes und buntes Programm freuen. Insgesamt würden rund 40 Unternehmen ihr Leistungsspektrum vorstellen und für Gespräche zur Verfügung stehen. „Auf unserer zweiten Gewerbeschau möchten wir zeigen, dass unsere Dorf auch gewerblich unheimlich viel zu bieten hat und von einem starken Mittelstand profitiert“, so Martin Huerkamp. Nach der erfolgreichen Premiere in 2013 sei es nicht schwer gewesen, die Aussteller zu gewinnen. Ein ganz besonderer Dank gelte allen Engagierten, die die Gewerbeschau in vier Arbeitskreisen in den letzten Monaten akribisch vorbereitet haben.


Offiziell eröffnet werde die Gewerbeschau laut Martin Huerkamp am 17. April um 10.30 Uhr durch Bürgermeister Axel Linke und anschließend sei ein Rundgang mit Vertretern der Lokalpolitik geplant. Zudem habe sich der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (CDU) angekündigt. Aber auch das Rahmenprogramm der Gewerbeschau hat es in sich: Unter anderem gibt es Live-Musik, Auftritte zweier Tanzgruppen und eines Zauber-Clowns, Segway-Fahrten, Trampolinspringen und Kinderschminken.

In der rollenden Waldschule können sich Kinder über die Natur sowie die Tiere des Waldes informieren oder beim großen Kindertrödelmarkt ihr Spielzeug verkaufen. „Zum Trödelmarkt können sich alle Hoetmarer Kinder bei mir anmelden“, sagte Susanne Tholen, stellvertretende Vorsitzende des Gewerbekreises. Ein ganz besonderes Highlight ist zudem ist die Ausstellung von über 15 Oldtimer-Treckern, die von Hoetmarern liebevoll gepflegt werden.

Aber auch heimische Vereine, wie beispielsweise der Bürgerbus oder der Kunstrasenförderverein des SC Hoetmar, werden den Besuchern ihre Arbeit vorstellen. „Im Rahmen der Gewerbeschau möchten wir auch unsere neue Infobroschüre ,Wir-in-Hoetmar-kompakt‘ vorstellen“, so Susanne Tholen: „Die Broschüre hält alles Wissenswertes über Hoetmar bereit und wird voraussichtlich in einer Auflage von 1500 Exemplaren gedruckt.“ Zudem ist für das leibliche Wohl mit Pommes und Bratwürstchen, Pizza, Kaffee und Kuchen sowie kühlen Getränken bestens gesorgt.

Text u. Foto: Stephan Ohlmeier
Quelle: www.hoetmar.de

Zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …